Auch bei uns gibt es ein paar Regeln. Hier eine lose Zusammenfassung, welche keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat und regelmäßig ergänzt wird.

 

Verhaltensregeln beim Jugendfußball. Bitte nicht vergessen!

  • Es spielen Kinder!
  • Fußball ist ein Spiel!
  • Unsere Trainer betreuen die Teams als Hobby!
  • Schiris sind auch Menschen
  • Wir sind ein Dorfverein und nicht bei der WM

 

Regeln für ein Probetraining in der Jugend

Wir unterliegen der Jugendspielordnung des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV/vormals WFLV). Dort findet sich folgender Passus:

Dies bedeutet:

  • Wenn Sie ein Probetraining bei uns absolvieren möchten, benötigen Sie die Zustimmung des aktuellen Vereins, falls Ihr Kind noch in einem Verein aktiv ist.
  • Spieler bzw. Spielerinnen die derzeit bei uns spielen, benötigen eine Zustimmung von uns, wenn bei einem anderen Verein ein Probetraining absolviert werden soll.
  • Grundsätzlich ist kein Verein verpflichtet, eine Trainingserlaubnis auszustellen!

Wir handhaben eine Trainingserlaubnis folgendermaßen:

  • Teilen Sie uns bitte rechtzeitig (mindestens eine Woche vorher!) mit, bei welchem Verein und zu welchen Zeiten  Sie bzw. Ihr Kind an einem Training eines anderen Vereins teilnehmen möchten.
  • Wir stellen dann gerne eine Trainingserlaubnis für max. 3 Termine aus.
  • Und das beliebig oft pro Saison. 

 

Sperren

Wenn Spieler einen Verein wechseln wollen, erfolgt immer automatisch vom Verband eine Sperre für drei Monate für Pflichtspiele. Damit möchte der Verband verhindern, dass nicht ständig und mehrmals pro Saison der Verein gewechselt wird.

Es gibt zwei offiziellen Transferperioden: Das offizielle Spieljahr beginnt immer am 1. Juli. Die Transferperiode I läuft von 1. Juli bis 31. August. Transferperiode II liegt im Winter von 1. bis 31. Januar. Bei den Junioren entfällt die Transferperiode II.

Zusätzlich kann ein Verein einen Spieler – aus welchen Gründen auch immer – noch zusätzlich für 3 Monate sperren. Wir bei TuRa sperren grundsätzlich keine Jugendspieler von der G- bis zu B-Jugend! Dies ist ein Versprechen!

 

Spielbetrieb

Wenn Ihre Kinder bei uns Fußball spielen, so nehmen die Teams in der Regel an einem regelmäßigem Spielbetrieb teil. Wir spielen im Fußballkreis Bochum und Spiele werden (je nach Alterklasse) Samstags oder auch Sonntags ausgetragen. Wenn Sie wissen, dass Ihre Kinder an Spieltagen verhindert sind (z.B. wegen Schulveranstaltungen), so teilen Sie dies uns bzw. den Trainern Ihrer Kinder rechtzeitig mit! Bis zu 10 Tage vor einem Spiel können wir noch eine Verlegung des Spiels beantragen! Kann eine Mannschaft nicht antreten, weil nicht genügend Kinder antreten können, muss der Vereine eine Strafe zahlen! Im Wiederholungsfall droht sogar ein Ausschluss der Mannschaft vom Spielbetrieb. Also bitte immer rechtzeitig Bescheid geben! 🙂 Danke!!!